27.01.2019

Zeitkonto

Sie lieben Verwaltungsaufgaben die sich von alleine erledigen?

Das Mindestlohngesetz (MiLoG) hat der Transportbranche noch mehr Verwaltungsaufgaben aufgebrummt. Sie oder Ihre überlasteten Kollegen müssen nunmehr auch Zeitkonten führen. Bisher musste die Fahrerkarte nur alle 28 Tage ausgelesen werden, aber die Dokumentation der Mehr- oder Minderarbeit in der durchschnittlichen 48 Stundenwoche muss nunmehr jede Woche erfolgen.

Es ist Zeit, dass jemand für Sie erledigt!  TAdmin erledigt das für Sie!

Über eine Importfunktion oder Schnittstelle zu Ihrem Telematik – Dienstleister werden die erforderlichen Daten (.csv oder .ddd Dateien) gezogen und verarbeitet. Alternativ können auch Zeiterfassungssysteme integriert oder ein RFID System selbst zur Verfügung gestellt werden. Jetzt müssen nur noch die Fehlzeiten eingetragen werden und schon ist Ihr perfektes Zeitkonto fertig, der Arbeitsschutz der Bezirksregierung kann kommen.

HALT! Wer trägt die Fehlzeiten denn ein? Müssen Sie jetzt doch manuell eingreifen? Wo ist der Automatisierungsgrad?

KEIN PROBLEM! Mit dem TAdmin Fehlzeitenbuchungssystem werden alle nötigen Zeiten eingetragen. >  > >   Das liefert Ihnen KEINE andere Software   < <  <

MEHR ERFAHREN: www.tadmin.de/fehlzeiten